Home
Unsere Ziele
Der Verein
Der Vorstand
Unsere Sparten
Der Heimatbrief
Dorothea Viehmann
Die Märchenhäuser
Aktivitäten 1
Satzung
Mitglied werden
Termine

Lebendiges Märchenviertel erhält neue Bücherplastik
Die Einweihung der Bücherplastik wurde am 15.Mai 2011 mit großer Beteiligung der Bevölkerung vorgenommen. Unter Mithilfe des Künstlers Christian Friedewald, der die Bücherskulptur entwarf, wurde die Plastik feierlich enthüllt. Auf unserem Bild v.l.n.r. Klaus Rasquin, 2.Vorsitzender, Dr.Jürgen Kleim, 1. Vorsitzender, Barbara Eiffert, Leiterin der Werkakademie Hessen, unsere Märchenfrau Erika Knauf und der Künstler Christian Friedewald.


Dorothea Viehmann kehrt zurück nach Niederzwehren
Am 10.8.2011 wurde die von dem Künstler Berahma Massoum geschaffene Büste der Dorothea Viehmann mit Vertretern der Stadt Kassel feierlich eingeweiht. Die Skulptur wird das Märchenviertel noch attraktiver und bekannter machen. Dank der Mitthilfe vieler Vereinsmitglieder und der Sponsoren Holz-Jordan und Hütt-Brauerei konnt die Büste auf einem Sandsteinsockel an der Einmündung der Korbacher Str. in die Frankfurter Str. aufgestellt werden. Auf unserem Bild v.l. Die neue Märchenfrau Erika Knauf, in der Mitte Dorothea Viehmann und rechts unsere langjährige Märchenfrau Ria Ahrend, heute im Ruhestand.
Es tut sich was im Dorothea-Viehmann-Park
Auch die Umsetzung der Arbeit von Julian Meyer, einem weiteren Preisträger, ist gelungen. Mit Hilfe des Bildungszentrums der Handwerkskammer konnte die Stahlplastik aus CorTen Stahl in den Abmessungen 2 m x 2 m, die das Märchen von der Gänsemagd umsetzt, realisiert werden.
to Top of Page